Das Versprechen der Pandora

Am Boden der Büchse fand sie Hoffnung

Offizieller Filmbeschrieb

Impact Partners in Zusammenarbeit mit Vulcan Productions und CNN Films präsentieren "Das Versprechen der Pandora", der originelle neue Film von Academy- Award®-nominiertem Regisseur Robert Stone.

Die Atombombe und Kernschmelzen wie Fukushima haben die Atomenergie zu einem Synonym für globale Katastrophen gemacht. Doch was, wenn dieses Bild der Atomenergie nicht stimmt? "Das Versprechen der Pandora" ist ein Favorit bei den Zuschauern des Sundance Film Festivals und wirft die Frage auf, ob die Technologie, die wir am meisten fürchten, unseren Planeten vor einer Klimakatastrophe schützen könnte, und Milliarden von Menschen in Entwicklungsländern mit ausreichend Energie aus der Armut helfen könnte.

In diesem umstrittenen neuen Film, erzählt Stone die äußerst persönlichen Geschichten von Umweltschützern und Energieexperten, die radikal umgedacht haben und nun klare Befürworter der Kernenergie sind und dabei ihre Karriere und ihren Ruf riskierten.

Stone enthüllt diese Kontroverse innerhalb der Umweltschutzbewegung mit Geschichten von Überläufen, einschließlich Stewart Brand, Richard Rhodes, Gwyneth Cravens, Mark Lynas und Michael Shellenberger. Unerschrocken und furchtlos Indie, ist "Das Versprechen der Pandora" ein Meilensteinwerk, das die Gespräche dieses zutiefst emotionalen und polarisierenden Themas über Mythen und Wissenschaft für immer verändern wird.

Hinweise zum Film

Die kritisierten Aspekte der Atomenergie sind der verstrahlende Abbau des Uranerzes, die Risiken eines Gaus, die Proliferation, die Kosten der Energieerzeugung und Subventionierung durch Steuergelder und die Endlagerung radioaktiver Abfälle und die jahrezehntelangen, nie erfüllten Versprechungen einer besseren Atomtechnologie. Der Film geht nicht auf alle Aspekte ein und wir können "Das Versprechen der Pandora" darum nicht empfehlen.

Technische Daten und Aufführungsrechte...

Regie: Robert Stone
Drehbuch: Robert Stone
Produktion: Robert Stone, Robert Stone Productions, Jim Swartz, Susan Swartz
Musik: Gary Lionelli
Akteure: Stewart Brand, Mark Lynas, Michael Shellenberger, Gwyneth Cravens, Richard Rhodes, Charles Till, Len Koch, Helen Caldicott, Harvey Wasserman, Jane Fonda, Ralph Nader, Amory Lovins
 
Entstehungsjahr: 2013
Dauer: 87 min
Sprache (Ton): Englisch
Entstehungsland: Vereinigte Staaten
Drehorte: Frankreich, Brasilien, Japan, Vereinigte Staaten, Ukraine
Unsere Altersempfehlung: 16
 

Weiterführendes...

Verfügbarkeit...

Du kannst ihn ebenso kostenpflichtig anschauen bei:

Tags

Hauptthema: Energie
Nebenthema: Atomenergie Erneuerbare Klima
Erwähnungen: Atomkraft Kernschmelze Kernenergie Katastrophe Schutz CNN Radioaktivität Strahlung AKW
Themenseite(n): Energie

Bewertung

Inhalte

Unterhaltungswert

Wissenschaftlichkeit + journalistische Leistung

Transfer eines Momentums

Bilder, Musik, Handwerk


Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme