background

ʻĀina

Das, was uns ernährt

"ʻĀina" (ausgesprochen "ih-nah") bedeutet auf Hawaiianisch "das, was uns ernährt". Der Film beleuchtet einen einfachen und doch effektiven Weg, einige der dringendsten Umwelt- und Gesundheitsprobleme anzusprechen, vor denen die Insel Kauai steht – und mit ihr die ganze Welt. Das mag nach einer offensichtlichen Behauptung klingen, aber wie "ʻĀina" auf lebendige Art und Weise beschreibt, so offensichtlich ist auch der Einfluss auf die Menschen und den Planeten, den die Landwirtschaft und die Konsumenten durch ihre Kaufentscheidungen haben.

"Wenn wir die weltweite Landwirtschaft betrachten, dann ist sie die grösste Schnittstelle zwischen dem Menschen und der Umwelt. Landwirtschaft wird uns entweder erschaffen oder zerstören." Don Heacock, Biologe von ʻĀina

Regie: Dave Mossop, Josh Thome
Akteure: Sabra Kauka, Don Heacock, Kawika Winter
 
Entstehungsjahr: 2015
Dauer: 22 min
Sprache (Ton): Englisch
Entstehungsland: Vereinigte Staaten
Drehorte: Vereinigte Staaten
 
  • Dieser Film kann oben kostenpflichtig angeschaut werden.

Du kannst ihn ebenso kostenpflichtig anschauen bei:

Weitere Rezensionen

Tags

Hauptthema: Gentech + Saatgut
Nebenthema: Intensive Landwirtschaft Gesundheit
Erwähnungen: Hawaii Kauai Pestizide GVO round up round up ready Glyphosat Agroforstwirtschaft Vorfahren ganzheitlich Erde Alpha Liebe holistisch
Themenseite(n): Gentech + Saatgut

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme